Prävention

Prävention

 

Das Thema Prävention und Fitness ist mir ein wichtiges Anliegen. Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie maßgeschneiderte und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Kräftigungs- und Haltungskonzepte für eine ganzheitliche Fitness Ihres Pferdes kennen.

Oft kommen Probleme durch ganz einfache Dinge zu Stande, der Körperbau spielt dabei natürlich eine große Rolle! Am Körperbau können wir leider nichts ändern, aber an der Haltung können wir arbeiten.

Durch korrekte Haltung werden Muskeln, Knochen, Sehnen, Bänder und Gelenke gleichmäßig belastet. Durch inkorrekte Haltung kommt es oft zu Überbelastungen und das führt langfristig zu Problemen. Daher ist es besser von Anfang an ein Trainingsprogramm aufzustellen, dass das Pferd und gute Haltung fördert.

Wenn man das Pferd betrachtet reicht Dressur alleine oft nicht. Pferde versuchen immer es einem recht zu machen und daher merkt der Mensch oft nicht sofort, wenn das Pferd ein Problem hat weil das Pferd trotzdem alles macht. Daher sieht man oft Pferde die piaffieren und das in “korrekter” Haltung obwohl sie Rückenschmerzen haben, ein Bein mehr belasten als die anderen etc.

 

Prävention fängt schon beim Jungtier an und hört nicht auf. Typische Krankheiten wie Arthrose entstehen oft durch jahrelange Belastungsfehler. Sowas kann vermieden werden durch ein physiotherapeutisches Trainingsprogramm.

Fitness ist besonders wichtig. Heutzutage ist Übergewicht bei Haustieren ein großes Problem. Übergewicht kann Folgen wie Diabetes, Arthrose, Lahmheit, Rehe etc hervorrufen. Wenn man ein Tier also bis ins hohe Alter fit halten will ist es wichtig, das Tier fit zu halten. Ein guter Trainingsplan ist notwendig denn Überanstrengung und Müdigkeit kann zu Zerrungen, Muskelkater, Verspannungen und langfristig zu Sehnenrissen, Arthrose etc führen.